Single-Basis der chippischen Tiere der Ukraine.



obligatorische Registrierung erfolgt für alle Hunde, die das Alter von 4 Monaten erreicht haben. Die Registrierung von Katzen und Hausfragen ist freiwillig. Für eine PET-Registrierung muss es Microchip sein (implantierter Chip). Hartes Microchipping-Haustier, Sie müssen einen privaten Tierarzt oder in einer Tierklinik in Verbindung setzen.

  • Inlandsport (Raum) Tier- oder Impfzertifikat,
  • Registrierung,
  • Dokument, das die Identität des Eigentümers bestätigt,
  • .
    • beim Ausführen von e-service,
    • , wenn Sie Dokumente im elektronischen Formular einreichen, wenn Sie eine E-Mail-Adresse des landwirtschaftlichen Rechenzentrums senden und senden
    • .

      Am Welttierschutztag sprachen Experten über die Einführung der europäischen Prinzipien von Zuhause- und Obdachlosen im Dnieper.

      Nach Angaben des Experten wird das Mitglied der nationalen Vereinigung der Wähler der Stadt Dnipro, Kandidat der Soziologischen Wissenschaften Nadezhda Mikhno, ein solcher Urlaub, in der Welt seit 1931 in der Welt gefeiert. Und selbst um ein Jahrhundert zuvor, im 1823-m-Jahr in der Welt der Welt, hat das Vereinigte Königreich die Regeln der humanen Haltung gegenüber Tieren genehmigt. Im Jahr 1953 wurde die Weltorganisation der Welt erstellt. Seitdem wurden viele Gesetze zum Schutz unserer Haustiere in der Welt angenommen, ihre Rechte wurden auch in der Verfassung einer Reihe fortschrittlicher Länder erfasst (Deutschland wurde 2002 zum ersten Mal).

      - und Ukraine ist zunehmend sicher auf dem Weg der zivilisierten Haltung gegenüber Tieren ", sagt Nadezhda Michno. - Im Jahr 2017 wird das Gesetz der Ukraine auf eine humane Tierhaltung angenommen, die bis zu 8.500 Hrryvnia für tierische Missbrauch und bis zu 8 Jahre Einschränkungen auf seinem Mord bietet. Dnipro ist führend in der Ukraine für humane Haltung gegenüber Tieren.

      Zu Gunsten der letzten These, nach Hoffnung, wird sie nach Hoffnung auch durch die Einführung europäischer Normen für die Sterilisation und Impfung von Obdachlosen (in erster Linie Hunde) belegt. Laut dem Sachverständigen, 2016, 4963 obdachlose Hunde in unserer Stadt, von denen nur 12% sterilisiert wurden. In diesem Jahr haben Aktivisten mit Hilfe eines speziellen Programms in der DNIEPER bereits 2300 Hunde gezählt, von denen jeder Viertel sterilisiert und gepfropft wurde. Dem Experten zufolge ist dies eine Folge der wirksamen Arbeit des Stadtunternehmens "Zoocontrol".

      - Dnipro wurde die erste Stadt der Ukraine, in der europäische Normen der Behandlung von obdachlosen Tieren eingeführt wurden ", sagt der Leiter der Registrierung und Annahme des KP" Zoocontrol "der Stadtbehörden Irina Ponomarenko. - Wir haben ein spezielles Fahrzeug gekauft, durch die sehr humane amerikanische Technik Tramid-Tiere durchführen. Das Tier sterilisieren (der die Bevölkerung von obdachlosen Hunden reduziert), vermitteln wir es von Tollwut, und wir werden mit einem auffälligen ein gelben Tag am Ohr auf dem Willen freigelassen.

      Dasselbe Enterprise wurde eineinhalb Jahre registriert und in Haustiere serviert. Dnipro wurde die erste Stadt in der Ukraine, wo sich im April 2017 entschieden hat, dass alle Haustiere registriert, abgebrochen und mit sich der Informationen über den Wohnort und den Eigentümer aufgerufen werden sollten.

      aber, wie Irina ponomarenko beschwert, während die Besitzer von Hunden und Katzen sich beeilen, sie zu registrieren. Obwohl es ein solcher Chip und ein Token ist - eine Garantie für den Besitzer des verlorenen Haustieres.

      - bis heute haben wir registriert und mit Chips und Token von nur 360 Hunden und Katzen ausgestattet ", gab sie zu. - gleichzeitig eine beträchtliche Anzahl von registrierten Sicherheitshunden von Unternehmen und Firmen. Ein solcher Verfahren hier in der KP "Zoocontrol" (auf der Straße. Berezinskaya, 60) kostet nur 172 hryvnias. Wenn Sie das Tier nicht genießen, aber nur, sondern nur ein Zeichen zu registrieren und ein Token zu geben - und überhaupt 94 Griwna. Gleichzeitig für Rentner, Behinderte sind die Veteranen der Ato-Registrierung im Allgemeinen kostenlos. Übrigens sind Großmütter aktiver und registrieren ihre Haustiere.

      Irina Ponomarenko argumentiert, dass die Besitzer von ungelesenen Hunden seit dem 1. Januar 2019 enorme Probleme haben können. Municipal VARTA wird das Recht bekommen, das Vorhandensein eines Gantry-Hundes in einem begehbaren Hund zu überprüfen, und wenn nicht - es wird dem Eigentümer eine Geldstrafe auferlegt. Wenn der Hund sogar im Kragen ohne ein Token und die Eigentümer in der Nähe bemerkt wird, wird sie ihn fangen und einen speziellen Empfangsdame für obdachlose Teile führen.

      Es heißt, dass die Pet-Pedalisierung den Boden vorbereitet, um die Steuer auf sie einzuführen. Zooaactivists werden abgelehnt und sagen, dass es noch keine solchen Gesetze gibt ...

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.